Blogparade: Meine Lieblingstasse

Als ich heute morgen über die „Lieblingstassen“ Blogparade von Stefan stolperte, knippste ich sofort meine Tasse auf dem Frühstückstisch. Und so sieht sie aus:

TARDIS TasseIch habe sie noch gar nicht lange, habe mich nach dem Bestellen aber auch selten so auf eine Tasse gefreut. Sie kommt nämlich in Form einer TARDIS daher. TARDIS steht für „Time and Relative Dimension in Space“ und ist die Zeitmaschine oder auch das kleine Raumschiff vom Doctor aus Doctor Who.

Die Tasse fasst eine ordentliche Portion Tee, was bestimmt an der „bigger on the inside“-Technologie liegt, hat aber in diesem Fall auch noch einen ganz anderen Zweck. Eigentlich habe ich sie nämlich für das neue Büro bestellt, in dem man mich ab März findet. Denn was sagt besser „Ich bin ein Geek und suche Gleichgesinnte – bitte redet mit mir!“, als den ganzen Tag mit so einer Tasse durchs Büro zu rennen.

Meine Tee-TARDIS ist also so viel mehr als eine Tasse, sie ist ein Konversationsstarter und deshalb mein aktueller Liebling.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogparade, Mal ganz unter uns abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Blogparade: Meine Lieblingstasse

  1. Pingback: Blogparade: Deine Lieblingstasse | hirnrinde.de

  2. Pingback: Die Lieblingstasse

  3. Johanna schreibt:

    Hallo Julia,
    da habe ich gleich wieder was gelernt. Mit den Zeitmaschinen kenne ich mich nicht so aus. Die Tasse ist bestimmt ein Konversationsstarter und praktisch fürs Büro, weil standfest. Und sie fasst eine ordentliche Portion. Danke fürs Zeigen und weiterhin viel Spaß damit.
    Schöne Grüße,
    Johanna

  4. Doris schreibt:

    Ach wie toll! So eine ähnliche TARDIS-Tasse habe ich schon seit Ewigkeiten auf der Wunschliste, bin mir aber nicht sicher, ob sie dann auf meinen USB-Tassenwärmerplatte passt. Passt sie? Auf jeden Fall ist das ein ganz tolles Stück.

    • frolleinsocial schreibt:

      So einen USB-Wärmer habe ich leider nicht zum Testen. Aber die Tasse hält den Tee schön lang warm und zur Not kannst du dir ja einfach die passende Teekanne mit Deckel dazu holen, die hab ich auch. 😉

  5. Pingback: Kaffee und Tee: Deutschlands Blogger, ihre Lieblingstassen und Daten, Zahlen, Fakten | Mike Schnoor

  6. Sandra schreibt:

    Hallo Julia,

    dein Blog sieht interessant aus. Ich hab’s in meinen Reader aufgenommen, dann stöber ich demnächst mal bei einer Tasse Kaffee weiter. Schöne Grüße aus Dresden, Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s